Das Teenager-Gehirn
ReferentInnenbuch Dyslexietagung
Die entscheidenden Jahre unserer Entwicklung

In den Warenkorb legen

Autorin/Autor: Sarah-Jayne Blakemore
304 Seiten
Format: A5, fester Einband
Bestell-Nr.: 4250
ISBN: 978-3-10-397216-0
Preis: Fr. 26.00
für Lehrpersonen und Eltern

Pubertät ist keine Krankheit - Zeit sie neu zu sehen!

Die Pubertät hat einen schlechten Ruf. Der Blick auf die Ergebnisse der Hirnforschung jedoch zeigt ein differenzierteres Bild.
Sarah-Jayne Blakemore ist weltweit eine der führenden Forscherinnen auf diesem Gebiet und erklärt anschaulich, dass das typische Verhalten von Teenagern durch die Veränderungen verursacht wird, die das Gehirn in der Jugend durchmacht.

Endlich verstehen wir, warum Teenager sich so merkwürdig verhalten, warum sie Risiken falsch einschätzen und dauernd am Smartphone hängen.

Eine entlastende und erhellende Lektüre für alle Eltern und Erzieher, die zur Versachlichung beiträgt. Denn die Jugend ist eine Zeit der Chancen und der Möglichkeiten: Wir sollten sie feiern. Sie erzählt uns Fundamentales darüber, wer wir sind.


In den Warenkorb legen

Verwandte Produkte:
Ist das Hirn vernünftig?
ReferentInnenbuch Dyslexietagung
Macht Musik schlau?
ReferentInnenbuch Dyslexietagung
Lehrbuch Kognitive Neurowissenschaften
ReferentInnenbuch Dyslexietagung
Die Smartphone-Epidemie
ReferentInnenbuch Dyslexietagung
Digitale Demenz
ReferentInnenbuch Dyslexietagung
Cyberkrank
ReferentInnenbuch Dyslexietagung